Quar­tiers­platz am Vogel­kamp, Neugraben-Fischbek

53° 28' 37" N, 9° 50' 46" E

Google Maps Google Maps

Mit dem Laden der Kar­te akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le.
Mehr erfah­ren

Kar­te laden

Der Quar­tiers­platz am Vogel­kamp ist einer von drei signi­fi­kan­ten inne­ren Quar­tiers­plät­zen im Neu­bau­ge­biet Neu­gra­ben-Fisch­bek. Spiel- und Bewe­gungs­an­ge­bo­te, sowie Platz­flä­chen für frei­es Spiel und Nach­bar­schafts­fes­te schaf­fen eine hohe Auf­ent­halts­qua­li­tät. Der Platz ist als selbst­ent­wäs­sern­de Frei­an­la­ge kon­zi­piert. Das Ober­flä­chen­was­ser wird in Pflanz­bee­ten dezen­tral ver­si­ckert. Mehr­stäm­mi­ge Bir­ken, nied­ri­ge Wei­den und Som­mer­flie­der prä­gen das Bild. Das Wohn­quar­tier wird von der IBA Ham­burg GmbH in direk­ter Nach­bar­schaft zum öko­lo­gisch bedeu­ten­den Natur­schutz- und EU-Vogel­schutz­ge­biet „Moor­gür­tel“ unter der Dach­mar­ke „Natur­ver­bun­den Woh­nen“ ent­wi­ckelt. Grund­sätz­lich stützt das Ent­wurfs­kon­zept zur Gestal­tung des Quar­tiers­plat­zes die­ses Leit­bild ; das The­ma der begrenz­ten Res­sour­ce „Was­ser“ wird nach­hal­tig behan­delt und zum Ent­wurfs­the­ma gemacht.

Bau­herr : IBA Ham­burg GmbH
För­de­rung : /
Rea­li­sie­rung : 2018 – 2020
Pro­jekt­part­ner : /
Bau­sum­me : 300.000 €
Aus­zei­chung : /
Foto : Sebas­ti­an Glombik