Fortbildung

Team­tag HHVH 2020 in Wittenberge

von 11. September 2020September 30th, 2020No Comments

Wir sind auf den Spu­ren von Gro­pi­us durch die Stadt Wit­ten­ber­ge gewan­dert und haben uns über die Stadt­pla­nungs­kon­zep­te für den aktu­el­len Stadt­um­bau infor­miert. Auf Grund der aktu­el­len Coro­nalage haben wir uns die­ses Jahr dazu ent­schie­den kei­ne wei­ten Wege von bei­den Büro­stand­or­ten aus zurück zu legen. Für ein gemein­sa­mes Tref­fen bot sich hier Wit­ten­ber­ge zwi­schen Ham­burg und Ber­lin per­fekt an, um den­noch eini­ge Stun­den gemein­sam ver­brin­gen zu kön­nen. Die Anrei­se mit der Bahn von Ham­burg und Ber­lin kann gleich­be­rech­tig­ter nicht sein…. Bei schöns­tem Spät­som­mer­wet­ter sind wir nach einem aus­ge­dehn­ten span­nen­den Stadt­spa­zier­gang unter der Füh­rung des Bau- und Stadt­pla­nungs­amts­lei­ters, ent­lang der Elbe wei­ter nach Hinz­dorf gewan­dert. Das Elb­schwäm­m­land mit aus­ge­dehn­ten Wie­sen und Wei­den lag male­risch unter­halb des Dei­ches und lies den All­tag der Groß­stadt schnell ver­ges­sen. Unter hohen alten Flie­der­bü­schen und Wal­nuss­bäu­men gab es selbst­ge­mach­te Tor­te und Blech­ku­chen im Bau­ern­ca­fé zu Hinz­dorf. Auch die­se Ein­kehr für uns ein High­light. Der abend­li­che Aus­klang in der Öhl­müh­le war dann fast wie­der groß­städ­tisch. Wit­ten­ber­ge, wir kom­men wieder !